Gefahrgut – gut transportiert

Was ist wichtig?

Die Beförderung gefährlicher Güter ist in den meisten Betrieben tägliche Praxis. Dennoch ist dieses Thema außerordentlich komplex und verlangt von den beteiligten Unternehmen die Einhaltung vielfältiger Vorschriften. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Vorschriften in regelmäßigen Abständen überarbeitet und verändert werden.

Bei dem Transport gefährlicher Güter sind in Deutschland sowohl die nationalen Vorschriften, als auch die Regelungen des ADR zu beachten. Das bedeutet, dass bei kennzeichnungspflichtigen Transporten

  • ein Gefahrgutbeauftragter zu bestellen ist
  • die Fahrer gemäß ADR geschult sein und die entsprechende ADR-Schulungsbescheinigung mitführen müssen.

Was ist zu tun?

Der Gefahrgutbeauftragte ist von der Geschäftsleitung schriftlich zu bestellen. Die Funktion des Gefahrgutbeauftragten kann von einem Mitarbeiter des Unternehmens, vom Unternehmer oder Inhaber eines Betriebes, oder von einer dem Unternehmen oder Betrieb nicht angehörenden Person wahrgenommen werden. Der Gefahrgutbeauftragte muss Inhaber eines den oder die betreffenden Verkehrsträgers gültigen Schulungsnachweises sein. In der Praxis hat es sich bewährt, externe Fachleute mit diesen Aufgaben zu betrauen.

Fahrer von kennzeichnungspflichtigen Transporten müssen eine Schulung gemäß ADR absolvieren. Diese teilt sich auf in den Basiskurs, sowie ggfs. in Aufbaukurse für die Klassen 1, 7 und Tank. Alle 5 Jahre muss zum Erhalt der ADR-Schulungsbescheinigung eine Fortbildung absolviert werden. Seit dem 01.01.2007 gilt diese Verpflichtung auch für Fahrer von Fahrzeugen mit weniger als 3,5 to zulässigem Gesamtgewicht (z. B. Sprinter, PKW)

Was leisten wir für Sie?

  • Analyse des Ist-Zustandes Ihres Betriebes
  • Feststellung der Verpflichtungen gemäß ADR und Gefahrgutrecht
  • Gestellung eines externen Gefahrgutbeauftragten
  • Schulungen für beauftragte und sonstige verantwortliche Personen
  • Durchführung der Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten
  • ADR-Basiskurse für Kraftfahrer
  • Aufbaukurse Klasse 1, 7 und Tank
  • Fortbildungskurse alle Klassen